Dekanin Petra Hegmann
Dekanin Petra Hegmann

Liebe Besucherinnen und Besucher! 

 

hier finden Sie Informationen rund um den Kirchenkreis Eder. Sie erhalten Kenntnis über Gemeinden und die Ansprechpartner/innen für das kirchliche Leben. Sie finden aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise.

 

Ihre Anregungen und Ergänzungen sind uns willkommen ebenso wie Ermutigungen und kritische Rückfragen.

 

Wie der Glaube der Christen so ist auch das Leben der Kirche durch neue Erfahrungen zu einem lebendigen Zeugnis herausgefordert. Die öffentliche Darstellung des Kirchenkreises wird deshalb stetig aktualisiert.

 

Ihre Dekanin Petra Hegmann

 

Aktuelles

Events für Sinnsuchende

Landeskirche wirbt für das Theologiestudium

Was macht Dir Mut? Was gibt Dir Sinn. Woran hängt dein Herz? Für alle, die diese Fragen nicht kaltlassen, hat die evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ein ganz besonderes Angebot. Verteilt über das ganze Jahr bietet sie "Events für Sinnsuchende". Aus dem Programm:  "Vielleicht hast Du ja schon einmal darüber nachgedacht, die Frage nach Gott, nach dem Sinn des Lebens und nach dem Woher und Wohin der Welt zu studieren!? Ja, das kann man: Das Theologiestudium bietet hierfür genau den nötigen Raum und eine gute Grundlage. Und das Studium der Evangelischen Theologie ist ebenso ungewöhnlich und einzigartig wie der Pfarrberuf in der Evangelischen Kirche: eine reizvolle Verbindung von hohen intellektuellen Ansprüchen und intensivem und unmittelbarem Kontakt zu Menschen."

 

Events für Sinnsuchende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 684.4 KB

Ausbildung zum Kirchenführer/ zur Kirchenführerin

Sabine Lutter aus Frankenberg war mit dabei

Kirchenkreis Eder. Eine Kirche ist ein ganz besonderer Ort. Viele Menschen spüren das, wenn sie ein Gotteshaus betreten. Kirchen sind zu allen Zeiten gebaut worden. Sie sind geprägt von ihrer Geschichte. Selten sind sie so erhalten, wie sie ursprünglich waren. Es wurde angebaut und umgestaltet. Die Inneneinrichtung ist manchmal erhalten oder wieder hergestellt, aufgedeckt, angepasst oder verändert worden. Altar, Kanzel, Taufstein sind im Original erhalten oder später ersetzt worden. Da sind Kunstwerke zu besichtigen, die eine

wechselvolle Geschichte hinter sich haben. Und es lohnt sich, in jeder Kirche

ihre jeweiligen Besonderheiten zu entdecken und zu erleben, wie sie dazu beitragen, diesem spirituellen Ort seine besondere Atmosphäre zu verleihen.  (mehr)

Neuer Bezirkskantor im Kirchenkreis Eder

Nils-Ole Krafft wurde am 24.April in sein Amt eingeführt.

Nils-Ole Krafft an der Orgel. Foto: Völker/HNA
Nils-Ole Krafft an der Orgel. Foto: Völker/HNA

Frankenberg. Seinen Arbeitsplatz Orgelbank in der Liebfrauenkirche hat er sich bereits angeschaut, bei ersten Übungsabenden mit Kantorei und Gospelchor auch schon kräftig mitgesungen - seit dem 1. März ist die Stelle des Bezirkskantors im Kirchenkreis Eder wieder besetzt. Nils-Ole Krafft kommt direkt von der Musikhochschule Frankfurt, wo er im letzten Jahr sein kirchenmusikalisches A-Examen ablegte. Schwerpunkt war dabei für ihn das Orgelspiel. Zur Zeit absolviert Kraft noch ein Aufbaustudium "Künstlerische Instrumentalausbildung Orgel" in Frankfurt/M, welches er voraussichtlich im Juli mit dem Masterabschluss beendet.

Termine/Veranstaltungen

Ab Dienstag, 7. Juni, 16.30

Frankenberg. Zu einer Fotoausstellung mit Portraits afghanischer Frauen lädt die Kirchengemeinde Frankenberg ab Dienstag, 7. Juni bis Sonntag, 19. Juni von 8.30 Uhr bis 21 Uhr in die Liebfrauenkirche. Die Ausstellung der Frauenrechts- und Hilfsorganisation „medica mondiale“ mit 15 Momentaufnahmen afghanischen Frauenlebens gibt Einblicke in die Lebensperspektiven verschiedenster Frauen: von einer Politikerin über eine Filmemacherin und eine Besitzerin eines Schönheitssalons bis hin zur Flüchtlingsfrau. In kurzen Statements berichten sie, wie sich ihr Leben seit dem Sturz der Taliban verändert hat, sie erzählen von ihren Nöten und Entbehrungen, aber auch von ihren Kämpfen und Hoffnungen auf eine bessere Zukunft. Unübersehbar und vielen gemeinsam: der dringende Wunsch nach Frieden und die feste Überzeugung, ein Recht auf Gleich- behandlung zu haben. Erstellt wurden die Aufnahmen von der amerikanischen Fotografin Elissa Bogos

 
Ausstellung Starke Frauen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.5 KB

Sonntag, 12. Juni, 19 Uhr

Reinhardshausen. Zu einem ganz besonderen Konzert lädt die evangelische Kurseelsorge am Sonntag, 12. Juni um 19 Uhr in die Lukaskirche. Das Ensemble Klangrede, das sich ganz der Aufführung barocker Werke verschrieben hat, bringt selten aufgeführte Werke italienischer Frauen. Es erklingen geistliche und weltliche  Kompositionen voller Lebensfreude, Hingabe und Schmerz. Es pielemn und singen: Cornelia Fiebig (Gesang), Marion Linse (Violine) Christiane Wittekind (Querflöte) Sonja Lehmann (Cello) und Christian Schäfer (Cembalo).

Losungen

Herrnhuter Losung
Ich breite meine Hände aus zu dir, meine Seele dürstet nach dir wie ein dürres Land. (Psalm 143,6) Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. (Matthäus 11,28) © ebu.de - Info: losungen.de - RSS: hradetzkys.de
>> mehr lesen