Weihnachten 2020

Bad Wildungen

 

 

Weihnachten findet auch in diesem Jahr in Bad Wildungen statt – aber anders als geplant.

Voraussichtlich bis mindestens zum 3. Januar werden auf Beschluss des Kirchenvorstandes hin alle Präsenzgottesdienste ausgesetzt. Die Pfarrer und Pfarrerinnen werden aber zu den Gottesdienstzeiten anwesend sein. Die Stadtkirche, die Friedenskirche und die Katharinenkirche sind zu den Gottesdienstzeiten geöffnet, die Philipp-Nicolai-Kirche auch darüber hinaus. Als eine weitere Möglichkeit wird es ab dem 24. 12. verschiedene Online-Angebote geben, die auf bad-wildungen-evangelisch.de und auf facebook abrufbar sind.

 

Von Reitzenhagen nach Alt-Wildungen wird am Heiligen Abend ab 16.00 Uhr eine Treckerfahrt unternommen. An verschiedenen Stationen wird die Weihnachtsgeschichte gelesen, Gebet und Segen gesprochen. Die Menschen werden gebeten, in ihren Wohnungen, bzw. auf ihren Grundstücken zu bleiben.

 

In  Wega erklingt am heiligen Abend von 14:00 - 18:00 Uhr weihnachtliche Musik aus der Kirche heraus, das Bethlehem-Friedenslicht kann vor der Kirche abgeholt werden.  

Für das Bethlehem-Friedenslicht bitte eine eigene Kerze mit Windschutz mitbringen.

Ein Videogottesdienst und ein Krippenspiel ist unter www.kirche-wellen.de an Heilig Abend und über die Feiertage hin abrufbar.

 

In Frebershausen ist die Kirche an den Weihnachtstagen geöffnet. Es liegen Andachten aus. Um 17.30 Uhr wird der heilige Abend eingeläutet.  

 

Die Wildunger Walddörfer haben bis zum 10. Januar alle Gottesdienste abgesagt. An Heiligabend werden um 17 Uhr die Glocken der acht Kirchen läuten. Damit werden alle eingeladen, zuhause eine Kerze anzuzünden und die Weihnachtsgeschichte zu lesen und „O du fröhliche“ zu hören. Wer seinen Weihnachtsspaziergang an den Feiertagen mit einer Andacht verbinden möchte, findet in den Kirchen in Armsfeld und Odershausen Impulshefte für einen Wandergottesdienst in Eigenregie. Die Kirchen in den Wildunger Walddörfern werden an den Festtagen zur persönlichen Einkehr geöffnet sein. Dort brennt dann auch das Friedenslicht aus Bethlehem. Wer möchte, kann es sich mit einer mitgebrachten Kerze oder Laterne holen.

 

 

 

Edertal

 

In Wellen erklingt in der Zeit von 15:30 – 18:30 Uhr weihnachtliche Musik aus der Kirche heraus, das Bethlehem-Friedenslicht kann vor der Kirche abgeholt werden.  

 

Ein weihnachtlicher Liedgruß kommt in Anraff ab 17 Uhr in die Straßen und Häuser. Das Bethlehemlicht kann an Heilig Abend im Laufe des Tages an der Kirche abgeholt werden. Für das Bethlehem-Friedenslicht bitte eine eigene Kerze mit Windschutz mitbringen. Ein Videogottesdienst und ein Krippenspiel ist unter www.kirche-wellen.de an Heilig Abend und über die Feiertage hin abrufbar.

 

Die Gottesdienste am Heiligen Abend in Affoldern, Bringhausen, Gellershausen, Hemfurth Kleinern und Mehlen sind abgesagt. Die geschmückten Kirchen sind bis zum Einbruch der Dunkelheit zur persönlichen Einkehr geöffnet. Über einen Mailverteiler werden Weihnachtsgedanken versandt (zur Aufnahme in den Verteiler schreiben sie bitte eine Mail an pfarramt.kleinern@ekkw.de. Im Wesetal liegen in den Kirchen Kurzandachten und Gebetskarten zum Mitnehmen aus. Am ersten Feiertag finden die Gottesdienste in Hemfurth und Affoldern nach Plan statt, der Gottesdienst in Gellershausen entfällt, am zweiten Feiertag finden in Kleinern, Mehlen und Bringhausen Gottesdienste zu den angegeben Zeiten statt.

 

 

Frankenau

 

Die Gottesdienste in Frankenau, Allendorf und Louisendorf sind bis einschließlich 10. Januar abgesagt. Der Gottesdienste zum heiligen Abend wird auf http://christvesper.vivamussonus.de ab 17.30 Uhr sowie eine musikalische Christnacht unter http://heiligabend.vivamussonus.de ab 22 Uhr gestreamt.

 

 

Die im Gemeindebrief angekündigten Gottesdienste an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag in Dainrode finden nicht statt. Die Kirche ist am Heiligen Abend von 18:30 - 19:00 Uhr und am 1. Weihnachtstag von 09:30 - 11:30 Uhr geöffnet. Zu Beginn werden jeweils auch die Glocken geläutet. Weihnachtsandachten in der Tüte werden im Ort verteilt, die Weihnachtspredigt liegt zum Mitnehmen in der Kirche aus.

 

Die im Gemeindebrief angekündigten Gottesdienste an Heiligabend, am 1. Weihnachtstag und an Silvester in Ellershausen finden nicht statt. Wie jede Woche wird eine Predigt im Ort verteilt, diesmal zusammen mit einer Weihnachtsandacht in der Tüte. Weitere Weihnachtsandachten in der Tüte und Weihnachtspredigten liegen zum Mitnehmen an Weihnachten in der Kirche aus.

Der Pfarrgarten erstrahlt zur vorgesehenen Gottesdienstzeit an Heiligabend im Lichterglanz, die Glocken werden geläutet. Die Kirche ist an den beiden Weihnachtsfeiertagen von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr geöffnet. An beiden Weihnachtsfeiertagen werden die Glocken geläutet.

 

 

Frankenberg

 

Die Gottesdienste in Röddenau, Haine und Rodenbach sind abgesagt. Gemeindemitglieder, die sich für die Gottesdienste angemeldet hatten, bekommen „Weihnachten in der Tüte“ zugestellt. Für alle Interessierten stehen Weihnachtstüten in allen drei Orten der Gemeinde bereit: Röddenau im Eingang der Kirche (Heiligabend 15-20 Uhr, bis Silvester jeden Tag 18-20 Uhr), Haine am Inselplatz vor dem Museum, Rodenbach im Schaukasten (dort jeweils frei zugänglich ab Heiligabend 12 Uhr).

 

Die im Gemeindebrief angekündigten Gottesdienste an Heiligabend, am 2. Weihnachtstag und an Silvester in Geismarfinden nicht statt.

Die Kirche ist an Heiligabend von 15:30 – 18:30 Uhr, am 1. Weihnachtstag von 12:00 – 15:00 Uhr und am 2. Weihnachtsfeiertag von 10:45 – 14:00 Uhr geöffnet. Zu den vorgesehenen Gottesdienstzeiten an Heiligabend und am 2. Feiertag werden die Glocken geläutet. Weihnachtsandachten in der Tüte und Weihnachtspredigten liegen zum Mitnehmen in der Kirche aus.

 

Die im Gemeindebrief angekündigten Gottesdienste an Heiligabend, am 2. Weihnachtstag und an Silvester finden in Haubern nicht statt. Die Kirche ist an Heiligabend von 17:00 – 18:30 Uhr und am 2. Weihnachtsfeiertag von 09:00 – 11:30 Uhr geöffnet. Zu den vorgesehenen Gottesdienstzeiten an Heiligabend und am 2. Feiertag werden die Glocken geläutet. Weihnachtsandachten in der Tüte und Weihnachtspredigten liegen zum Mitnehmen in der Kirche aus.

 

In den Evangelischen Kirchengemeinden Frankenberg und Schreufa wurden alle Präsenzgottesdienste an den Weihnachtstagen und über Silvester und Neujahr abgesagt. 

Sie gilt auch für Burgwald und Friedrichshausen.

Wir laden alle Gemeindeglieder ein, an Heilig Abend oder an den Weihnachtstagen anstelle eines Gottesdienstes in der Kirche einen der beiden Video-Gottesdienste anzusehen, die für Weihnachten 2021 aufgenommen wurden und auf der Homepage der Kirchengemeinde (www.ev-kirche-frankenberg.de) eingestellt und ab dem 24. Dezember freigeschaltet sind. 

Die Liebfrauenkirche ist täglich geöffnet, die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Burgwald an den Weihnachtstagen in der Zeit von 10.00-17.00 Uhr. Die Glocken werden an Heilig Abend um 17.00 Uhr läuten und an den beiden Weihnachtstagen jeweils um 11 Uhr. Eine „Andacht in der Tüte“, CDs mit weihnachtlichen Musikstücken der Chöre sowie Weihnachtskarten liegen in der Kirche aus.

 

In Schreufa sind von dieser Absage die Straßenandachten an Heilig Abend betroffen sowie der Gottesdienst am 2. Weihnachtstag und an Silvester. Pfarrerin Emilie Berreth verweist auf das Videokrippenspiel, das sich ebenso wie weitere Online-Angebote auf der Homepage der Kirchengemeinde (s.o.) oder auf dem YouTube-Kanal (Ev. Kirchengemeinden Frankenberg und Schreufa) finden. 

 

 

Haina

 

In der Kirchengemeinde „Hohes Lohr“ wurden alle Gottesidenste abgesagt. Ein Video-Weihnachtsgottesdienst steht online. Es gibt eine offene Kirche. Weihnachtsläuten ist um 17 Uhr.

 

 

Viermünden

 

Die Präsenzgottesdienste in Viermünden fallen aus. Es werden Andachten per Zoom an Heiligabend (16.30 Uhr) und an Silvester (18.00 Uhr) stattfinden. Die Links zum Einloggen werden innerhalb des Kirchspiels bekanntgegeben. Die Kirchen sind an den Feiertagen geöffnet. Für Besucherinnen und Besucher, die in Stille verweilen möchten, liegen Angebote bereit.

 

 

Vöhl

 

Die Gottesdienste über Weihnachten wurden in Vöhl abgesagt. Auf der Homepage der Kirchengemeinde wird ein Video und ein Krippenspiel veröffentlicht. Zu den eigentlichen Gottesdienstzeiten werden die Glocken läuten, Pfrarrer Eisenberg wird mit einem Wagen und Trecker durchs Dorf fahren und das Weihnachtsevangelium vorlesen.

 

Die Gottesdienste in Obernburg, Dorfitter und Thalitter sind bis auf Weiteres abgesagt. 

 

24.12.2020:

Basdorf, 16.00 Uhr, Hof Schultze-Ueberhorst, Familiengottesdienst.

 

25.12.2020:

Basdorf, 10.00 Uhr, Kirche, Gottesdienst.

 

 

Waldeck

 

Für die Gemeinden Böhne, Buhlen (Edertal) ,Dehringhausen , Freienhagen, Netze und Waldeck (Waldeck) haben die Ortskirchenbeiräte beschlossen, dass vom 24.12.2020 bis 10.01.2021 Epidemie bedingt keine Gottesdienste stattfinden.

 

In Sachsenhausen, Alraft und Selbach finden keine Präsenzgottesdienst statt. Die Gemeinde hat einen Gottesdienst vorproduziert, der zu Heilig Abend ins Netz gestellt und auch auf DVD verteilt wird. Einen link zu dem kurzweiligen Gottesdienst mit vielen Menschen und wenig Text gibt es unter Kirchenkreis Eder - Kirchengemeinde Waldeck. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag bietet die Kirchengemeinde einen Weihnachtsweg durch den Ort mit fünf Stationen für alle Sinne zum Gucken und Staunen an.

 

24.12.2020:

 

Ober-Werbe, 15.00 Uhr, in „Figgen Scheune“, Familiengottesdienst.

Nieder-Werbe, 17.00 Uhr, am „Haus der Natur“, Familiengottesdienst.

 

25.12.2020:

Ober-Werbe, 11.15 Uhr, Kirche, Gottesdienst.

 

26.12.2020:

Nieder-Werbe, 10.15 Uhr, Kirche, Gottesdienst.

 

 

Seite durchsuchen

Spenden

Brot für die Welt

Jahreslosung 2021

#gutezeichen

Tageslosung