Adventskalender 2020

4. Türchen: Weihnachtskuchen für Groß und Klein

Jedes Jahr in der Adventszeit backen wir unseren heißgeliebten Weihnachts-Schokokuchen. Das Rezept haben wir vor vielen Jahren in einem Kinderbackbuch aufgeschnappt. Wir wandeln ihn immer ein bisschen ab, so schmeckt er jedes Mal ein bisschen anders. Mit einer Tasse Weihnachtstee an einem Adventsnachmittag ein wahrer Genuss :)

 

Rezept:

Für 1 Blech von dem Weihnachts-Schokokuchen brauchst du:

250 g weiche Butter

250 g Zucker

6 Eier

200 g geriebene Schokolade

200 g gemahlene Mandeln / Haselnüsse

150 g Mehl

1 TL Zimt

Butter für das Blech

 

Zum Verzieren:

200 g Vollmilchkuverüre

Bunte Zuckerstreusel

 

1. Butter, Zucker und Eier in einer großen Rührschüssel mit einem Mixer schaumig schlagen.

2. In einer zweiten Schüssel Schokolade, Mandeln, Mehl und Zimtpulver vermischen.

3. Die Mehlmischung zum Butter-Eier-Gemisch geben und mit einem Löffel vorsichtig

verrühren.

4. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

5. Backblech mit Butter einfetten und den Teig mit einem Teigschaber etwa 2 Zentimeter dick auf das Blech streichen.

6. Blech auf die mittlere Schiene im Backofen schieben und den Kuchen 20 bis 30 Minuten

backen.

7. Zum Verzieren die Kuvertüre zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen lassen.

8. Schokokuchen mit einem Backpinsel dick mit Kuvertüre bestreichen, nach Belieben Zuckerstreusel darauf streuen und abkühlen lassen.

 

Fertig zum Verspeisen!!!

 

Paulina Sach

Ein Kuchenrezept
von Paulina Sach
Kuchenrezept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.6 KB

Seite durchsuchen

Kirche von zu Hause

Das Coronavirus schränkt  das Leben ein. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Deswegen hat die EKD einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

Jahreslosung 2020

#gutezeichen