Stadtkirche Bad Wildungen (C) Rimbach
Stadtkirche Bad Wildungen (C) Rimbach

Gemeinden feiern wieder vor Ort Gottesdienste

Es gibt regionale Unterschiede. Folgende Gemeinde beginnen bereits am 17. Mai

Frankenberg/Bad Wildungen. Wie kann nach den Beschränkungen der Corona-Pandemie wieder Gottesdienst in den Orten gefeiert werden? Dieser Frage gehen auch die Kirchengemeinden im Kirchenkreis Eder nach. Die Kirchenvorstände entscheiden, wann und wie die Gottesdienste vor Ort wieder aufgenommen werden, einige starten bereits am 17. Mai. „Wenn sich ein Kirchenvorstand dazu entschließt, Gottesdienste wieder in Kirchenräumen stattfinden zu lassen, müssen Maßnahmen des Infektionsschutzes getroffen werden, die die Teilnehmerzahl und die Hygienevorschriften betreffen“, erläutert Dekanin Petra Hegmann. So müsse ein Mindestabstand von 1,5 Meter für Personen verschiedener Hausstände nach allen Seiten gewährleistet sein, es müsse Desinfektionsmittel in allen Kirchen zur Verfügung stehen und die Teilnehmenden verpflichtend Schutzmasken tragen. Auch wird die Zahl der Besucher je Kirche begrenzt.

 

Der Infektionsschutz wirkt sich aber nicht nur auf die Zugangsvoraussetzungen zum Gottesdienst aus, sondern auch auf dessen Gestaltung. Gemeinsames Singen der Gemeinde und der Einsatz von Chören sind zurzeit nach Maßgabe der Landeskirche nicht möglich. Als Einstieg empfiehlt die Landeskirche deshalb auch kürzere Gottesdienstformen. Diese könnten helfen, sich mit den besonderen Bedingungen vertraut zu machen. Auch werde nicht überall gleichzeitig mit Gottesdiensten gestartet und auf eine regionale Verteilung Wert gelegt. Folgende Kirchengemeinden beginnen unter den genannten Bedingungen bereits am 17. Mai mit Gottesdiensten:

 

 

Kirchengemeinde Bad Wildungen

  •  Stadtkirche um 9.30 Uhr
  • Altwildungen Philipp-Nicolai-Kirche um 10.45 Uhr

 

Kirchspiel Bergheim

  • Kirche Königshagen um 10.00 Uhr
  • Kirche Bergheim um 11.00 Uhr

 

KIrchengemeinde Bottendorf-Willersdorf

  • Kirche Willersdorf um 9.30 Uhr
  • Kirche Bottendorf um 11.00 Uhr

  

Kirchengemeinde Eder- und Wesetal

  • Kirche Bringhausen um 11.00 Uhr
  • Kirche Hemfurth um 10.00 Uhr
  • Kirche Kleinern um 10.00 Uhr

 

Kirchengemeinde Frankenberg

  • Liebfrauenkirche um 10.30 Uhr

 

Kirchengemeinde Hohes Lohr

  • Winterkirche Haina um 10 Uhr

 

Kirchengemeinde Röddenau-Haine

  • Kirche Röddenau um 10.30 Uhr

 

Kirchengemeinde Vöhl

  • Martinskirche um 10.30 Uhr

 

Seite durchsuchen

Andachten

Auch wenn in einigen Kirchen  wieder Gottesdienste stattfinden, gibt es hier zu jedem Sonntag auch weiterhin Andachten und Anregungen von Pfarrerinnen und Pfarrern aus dem Kirchenkreis 

Kirche von zu Hause

Das Coronavirus schränkt  das Leben ein. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Deswegen hat die EKD einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

Jahreslosung 2020

#gutezeichen