Liebe Besucherinnen und Besucher! 

 

hier finden Sie Informationen rund um den Kirchenkreis Eder. Sie erhalten Kenntnis über Gemeinden und die Ansprechpartner/innen für das kirchliche Leben. Sie finden aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise.

 

Ihre Anregungen und Ergänzungen sind uns willkommen ebenso wie Ermutigungen und kritische Rückfragen.

 

Wie der Glaube der Christen so ist auch das Leben der Kirche durch neue Erfahrungen zu einem lebendigen Zeugnis herausgefordert. Die öffentliche Darstellung des Kirchenkreises wird deshalb stetig aktualisiert.

 

Ihre Dekanin Petra Hegmann

Aktuelles

Kindergärten ab Februar unter einem Hut

Synode beschließt KiTa-Zweckverband für den Kirchenkreis Eder

Löhlbach. Mit großer Mehrheit – bei einer Gegenstimme und 13 Enthaltungen – stimmten die Synodalen in der Kirchenkreis- Herbstsynode in Löhlbach dem vom Vorstand des evangelischen Kirchenkreises Eder gemachten Vorschlag zu, ab 1. Februar 2019 einen Zweckverband für alle Kindertagesstät- ten in kirchlicher Trägerschaft zu gründen. Viele „gute Gründe“ gebe es dafür, sagte Pfarrer Hubertus Marpe (Bad Wildungen) und berichtete dabei aus der bisher gängigen Praxis. (mehr) 

Bad Wildungen. Am ersten Februar startet der neue Zweckverband für die evangelischen Kindertagesstätten im Kirchenkreis Eder. Er bündelt die einzelnen Trägerschaften von den bisher verantwortlichen Kirchengemeinden. So wolle man „eine starke Stimme und klares Zeichen für das bleibende Engagement der Kirchen in der Zivilgesellschaft“ sein, wie Pfarrer Hubertus Marpe betont. Der Pfarrer leitet den neuen Zweckverband und wurde nun in einem feierlichen Gottesdienst in seine Aufgabe eingeführt. Seinen bisherigen

Stellenanteil in der Kirchengemeinde Bad Wildungen übernimmt mit einer halben

Stelle seine Frau Johanna Rau. Die Stellen sind vorerst auf drei Jahre

befristet. mehr

Auf dem Drahtesel 14 Kirchen entdecken

Kirchenradweg lädt zum Entdecken ein

Kirchenkreis Eder. 14 Kirchen entlang der Eder sind jetzt tagsüber geöffnet. Sie sind Orte der Stille, zum Ausruhen, zum Aufatmen – Orte um die Seele baumeln zu lassen. Dabei erzählen sie ihre eigene Geschichte. Auf einer Info-Konsole im Eingangsbereich finden sich Texte zum Hören und Lesen: Informationen über die Kirche werden gegeben, Texte zum Nachdenken und Meditieren, Orgelmusik und ein Rätsel für die Kinder, das am Ort gelöst werden kann. Hinter all dem steht eine Initiative der Landeskirche unter Leitung von Nina Wetekam, die das Projekt zusammen mit den Pfarrerinnen und Pfarrern der 14 Kirchen und der Edersee Touristic entwickelt und koordiniert hat.  Die Initiatoren ermutigen ausdrücklich die Besucherinnen und Besucher, die Multimedia-Konsolen selbst auszuprobieren und darüber die jeweilige Kirche zu entdecken. Die Pfarrerinnen und Pfarrer der beteiligten Gemeinden, die die Texte auf den Konsolen gesprochen haben, werden in regelmäßigen Abständen neue Informationen und Andachten aufsprechen, so dass sich ein Wiederkommen lohnt. Kirchenradweg im Internet

Flyer zum Ederradweg
Folder_Eder-Radweg_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Klangreise durch den Kirchenkreis

An fünf Nachmittagen vielfältiges Musikangebot in den Kirchen

Kirchenkreis. Grundgedanke der Klangreise ist es, Menschen aus unterschiedlichen Orten zusammenzubringen. Dabei kommt die musikalische Vielfalt in den einzelnen Kirchengemeinden zum Ausdruck. Vokal- und Instrumentalmusik, alte und neue Musikstile, vertraute Melodien und überraschende neue Klänge wechseln sich ab. Das Ganze wird abgerundet durch Lieder, Gebete und das Nachdenken über einen Impuls aus der Bibel. Manchmal trifft man auch auf

das eine oder andere vertraute Gesicht. Alles zusammengenommen ergibt eine musikalische Vesper, aus der hoffentlich viele beschwingt und geistlich gestärkt herausgehen.

 

Lassen Sie sich also einladen zu fünf ganz unterschiedlichen musikalischen Vespern. Genießen Sie die Vielfalt und ergreifen sie die Gelegenheit, nicht nur zuzuhören, sondern diese Vielfalt auch durch ihre eigene Stimme zum Klingen zu bringen!

 

Flyer Klangreise 2019
BZKE_FLD_Klangreise_19_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.0 KB

Termine/Veranstaltungen

Sonntag, 24. Februar, 18 Uhr

Waldeck. Am Sonntag den 24. Februar um 18:00 Uhr findet wieder ein Taize Gottesdienst in der Klosterkirche zu Netze statt. Das Chörchen unter Mitwirkung von Frau Anette Besch wird die Gesänge anstimmen. WICHTIG IST UND DARUM WERDEN DIE GESÄNGE IMMER WIEDERHOLT, dass mitgesungen wird, denn dann entfaltet der Gesang und der Gottesdienst seine meditative Wirkung. 

Seite durchsuchen

Jahreslosung 2019