Dekanin Petra Hegmann
Dekanin Petra Hegmann

Liebe Besucherinnen und Besucher! 

 

hier finden Sie Informationen rund um den Kirchenkreis Eder. Sie erhalten Kenntnis über Gemeinden und die Ansprechpartner/innen für das kirchliche Leben. Sie finden aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise.

 

Ihre Anregungen und Ergänzungen sind uns willkommen ebenso wie Ermutigungen und kritische Rückfragen.

 

Wie der Glaube der Christen so ist auch das Leben der Kirche durch neue Erfahrungen zu einem lebendigen Zeugnis herausgefordert. Die öffentliche Darstellung des Kirchenkreises wird deshalb stetig aktualisiert.

 

Ihre Dekanin Petra Hegmann

 

Aktuelles

"Wer, wenn nicht wir?"

Synode des Kirchenkreises tagte in Bad Wildungen

Bad Wildungen. „Pfarrhäuser und Gemeinderäume müssen

reduziert werden, die kirchliche Arbeit vor Ort wird aber nicht darunter

leiden“. Das ist die Hauptaussage eines Vortrags von Kirchenverwaltungsoberrat

Wilhelm Kniffert auf der Kreissynode des Kirchenkreises Eder, die in Bad

Wildungen tagte. mehr

Spenden für "Brot für die Welt" bleiben stabil

Mehr als 30.000 Euro allein aus dem Kirchenkreis Eder

Kirchenkreis Eder. Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr 1.584.773 Euro Spenden aus dem Bereich der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck erhalten. Insgesamt 997.373,42 € kamen aus Kirchengemeinden. Das ist ein sehr gutes Ergebnis, und liegt auf dem Niveau des Vorjahres.Die Spenderinnen und Spender aus dem Kirchenkreis Eder erwiesen sich auch 2016 als großzügig. Die Gottesdiensbesucherinnen und -besucher trugen zu dem guten Ergebnis ihrer Landeskirche mit 31.624,96 € bei.

 

Brot für die Welt arbeitet weltweit mit lokalen Partnerorganisationen zusammen. Im vergangenen Jahr wurden 617 Projekte in 93 Ländern neu bewilligt, davon sind mit 203 Projekten die meisten in Afrika. Im Zentrum stehen langfristige Maßnahmen, die Hunger und Mangelernährung überwinden, Bildung und Gesundheit fördern, Zugang zu sauberem Wasser schaffen, die Achtung der Menschenrechte und Demokratie stärken und den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen unterstützen.

 

500 Jahre Reformation

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum in der Region

Bild: luther2017.de
Bild: luther2017.de

Kirchenkreis Eder. Im Jahr 2017 feiern wir in vielfältiger Weise das 500jährige Jubiläum der Reformation: besondere Gottesdienste mit besonderen Gästen, Aktionen für und mit Kindern, musikalische Veranstaltungen vom Orgel- und Kantatenkonzert bis hin zum Musikkabarett. Es gibt Vorträge, Führungen und Ausstellungen. In dieser Vielseitigkeit hoffen wir, dass Sie sich feierlich und fröhlich, ernsthaft, aber auch humorvoll dem Thema Reformation nähern.  (Text: Kirchenvorstand Bad Wildungen und Alt-Wildungen)

Veranstaltungen im Kirchenkreis Eder zum
Microsoft Word Dokument 117.8 KB

Musik wandert durch den Kirchenkreis

500 Jahre Reformation - 500 Jahre ev. Kirchenmusik

Kirchenkreis Eder. In diesem Jahr wird in ganz Deutschland der Reformation gedacht. Ein Ereignis, das beispiellose Auswirkungen auf Kultur, Politik und Gesellschaft hatte und bis heute sichtbar nachwirkt. So entwickelte sich auch ein ganz neuer Typus von Kirchenmusik, getragen von der Idee, Gottesdienste in der eigenen Sprache zu feiern. Luther sorgte durch seine zahlreichen Lieder mit für die Möglichkeit, diesem Bedürfnis auch musikalisch Ausdruck zu verleihen und so stehen seine Lieder in diesem Jahr im thematischen Fokus der Klangreise.

Nach den wunderbaren und verbindenden Erlebnissen der vergangenen Klangreise besteht nun wieder die Möglichkeit, in besonderen musikalischen Gottesdiensten und vor allem beim im Juni stattfindenden Kirchenkreistag in Kloster Haina Chöre, Instrumentalgruppen und Orgel zu erleben und zu spüren, wie evangelische Kirchenmusik nach 500 Jahren immer noch lebendig ist, in welch vielfältiger Weise sie sich äußert und welch reichen Schatz unsere Kirche in einer 500-jährigen Musiktradition hat.

 

Flyer mit Datum und Veranstaltungsorten der Klangreise 2017
BZKE_FLY_Klangreise_2017_E4_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.8 KB

Termine/Veranstaltungen

Dienstag, 31. Oktober 2017

Frankenberg. Unter dem Titel "auf.Recht" findet am Dienstag, dem 31. Oktober um 18 Uhr ein Frauengottesdienst zum Reformationstag in der Liebfrauenkirche in Frankenberg statt. Der Gottesdienst wird von Frauen aus dem Kirchenkreis Eder unter der Leitung von Pfarrerin Andrea Wöllenstein gestaltet. Die musikalische Leitung hat Bezirkskantor Nils-Ole Krafft. Es wirkt der Gospelchor Frankenberg mit.

Losungen

Herrnhuter Losung
Wer des HERRN Namen anrufen wird, der soll errettet werden. (Joel 3,5) Klopfet an, so wird euch aufgetan. (Lukas 11,9) © ebu.de - Info: losungen.de - RSS: hradetzkys.de
>> mehr lesen

Jahreslosung 2017

Luther 2017