Kirchspiel Viermünden - Mitarbeitende

Stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstandes

Viermünden: Karin Brosig ; Tel. 06451-21945

Oberorke: Norbert Zölzer ; Tel. 06454-1457

Niederorke: Rainer Groß ; Tel 06454-911801

Ederbringhausen: Erhard Schäfer ; Tel. 06454-1226

 

Küsterdienste

Viermünden: Gerhard Schöneweiß; Tel. 0 64 51 – 69 33

Oberorke: Erwin Garthe; Tel. 0 64 54 – 216

Ederbringhausen: Anita Schäfer; Tel. 0 64 54- 12 26

 

Organisten und Organistinnen

Gunhild Armand; Tel. 0 64 51 – 88 07

Gisela Staiger; Tel. 0 64 52 - 32 20

Torben Schott; Tel. 0 65 36 - 394

 

Posaunenchor

Karl Koch; Tel.: 0 64 54 – 416

Kirchenchor, Kinderchor und Flötenschüler

Gunhild Armand; Tel. 0 64 51 – 88 07

 

Gitarrengruppe „Orketal“

Margret Happel; Tel. 0 64 51 - 22 683

 

Krabbelgruppe

Annett Weichhaus; Tel. 0 64 51 – 25 451

 

Kindergottesdienste

 

Viermünden:

Claudia Lutz; Tel. 0 64 51 – 24 172;

Gudrun Kroll; Tel. 0 64 51 – 22 629;

Yvonne Heinrich; Tel. 0 64 51 – 71 62 42

 

Ederbringhausen:

Theresa Pleger; Tel. 0 64 54 - 16 42

Pia Knoche; Tel. 0 64 54 - 911 965

Marion Sonneborn; Tel. 0 64 54 - 799 799

 

Ober- und Niederorke:

Melanie Kalhöfer; Tel. 0 64 54 – 91 19 29

 

Jugendarbeit

Jugendarbeiter Peter Grohme, 0 56 35 - 99 30 136,

E-Mail: Peter.Grohme@ekkw.de

 

Frauenkreis und Seniorenkreise

Viermünden: Anneliese Gall; Tel. 0 64 51 – 99 07

Ober- und Niederorke: Kirchenvorsteherin Birgit Dittrich; Tel. 0 64 54 - 530

Ederbringhausen: Emmi Krauskopf (Senioren); Tel. 0 64 54 – 437

 

Anfragen zur Familienforschung

Anita Lorenz; Tel. 0 64 54 – 454

 

Gemeindepflegestation Vöhl:

Vöhl, Zum Steinberg 4, Frau Knoche, Tel. 05635 / 8600 oder 05631 / 502650

www.diakoniegesellschaft.de

 

Krankenhausseelsorge im Kreiskrankenhaus Frankenberg

Pfarrerin Heidi Houska; Tel. 0 64 51 – 1760; Mail: heidi.houska@ekkw.de

Seite durchsuchen

Kirche von zu Hause

Das Coronavirus schränkt  das Leben ein. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Deswegen hat die EKD einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

Jahreslosung 2020

#gutezeichen