Partnerschaft Südafrika

Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Borwa I in Südafrika

 

Seit 1983 verbindet den "alten" Kirchenkreis Frankenberg eine Partnerschaft mit den lutherischen Gemeinden im Kirchenkreis Borwa I in Südafrika. Der Partnerkirchenkreis ist eine landwirtschaftlich geprägte Region, etwa 200 km südwestlich von Johannesburg gelegen.

 

Die Partnerschaft zu der Partnerkirche, deren Mitglieder schwarze Südafrikaner sind, ist zur Zeit der Rassentrennung entstanden und steht unter dem Motto „Eins in Christus – One in Christ“. Die Partnerschaft lebt von den gegenseitigen Besuchen - z. Zt. im zweijährigen Turnus - und den Projekten, die im Laufe der Jahre unterstützt wurden. Zu den Höhepunkten der letzten 28 Jahre zählte der Besuch von afrikanischen Chören, der gegenseitige Besuch einer Jugenddelegation und die Einweihung verschiedener Kirchen in Südafrika, deren Bau mit finanziellen Mitteln aus deutschland unterstütze worden ist.

 

Ein jährlicher Partnerschaftssonntag erinnert an das Anliegen der Partnerschaft. Die Partnerschaft wird unterstützt von der Arbeit eines Partnerschaftsausschusses.

 

Ansprechpartner im Partnerschaftsausschuss ist Pfarrer Horst Schiffner

Telefon: 06451-88 01

E-Mail: Horst.Schiffner@ekkw.de

Seite durchsuchen

Andachten

Auch wenn  wieder Gottesdienste stattfinden, gibt es hier zu jedem Sonntag auch weiterhin Andachten und Anregungen von Pfarrerinnen und Pfarrern aus dem Kirchenkreis 

Kirche von zu Hause

Das Coronavirus schränkt  das Leben ein. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Deswegen hat die EKD einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

Jahreslosung 2020

#gutezeichen