Die evangelische Kirche zu Dehringhausen

 Dehringhausen ist ein kleines Dorf, das  mit seinen etwa 160 Einwohnern kommunal zu Waldeck und telefonisch zu Twiste gehört. Zur Evangelischen Kirchengemeinde gehören 126 Gemeindeglieder. Sie ist selbstständig und wird durch die 6 Mitglieder des Kirchenvorstands Dehringhausen vertreten. Die kleine Kirche von Dehringhausen wurde Mitte des 19. Jahrhunderts im Rahmen des wilhelminischen Kirchenbauprogramms an Stelle des Vorgängerbaues errichtet und 1853 eingeweiht. Sie muss in den kommenden Jahren in mehreren Bauabschnitten saniert werden. Derzeit werden die Fenster der Südseite restauriert. Die Orgel, ein Barockinstrument aus dem Jahr 1795 wurde aus der alten Kirche ausgebaut und im Zuge des Kirchenneubaus wieder eingebaut. Seit 1970 war sie außer Betrieb gesetzt, der Spieltisch war entfernt und durch ein elektronisches Instrument ersetzt worden. Von 1999 bis zum 1. Advent 2002 ist das alte Instrument von der Orgelbaufirma Böttner in Frankenberg unter denkmalpflegerischer Aufsicht sorgsam restauriert worden und steht seitdem wieder an seinem angestammten Platz. Bei einem musikalischen Gottesdienst am Pfingstmontag 2011 wurden die klanglichen Möglichkeiten der kleinen Orgel in ihrer ganzen Fülle entfaltet von Jürgen Gottmann, einem Organisten aus Wuppertal, gebürtig aus dem Waldecker Land. Es war ein faszinierendes Klangerlebnis, bei dem gleichzeitig der gemischte Chor aus Elleringhausen mit einem bunten Strauß an geistlichen Liedern die Gemeinde erfreute.

 

Nachdem das Küsterehepaar Zajac nach fast 45 Jahren Dienstzeit vor einigen Jahren aus dem Dienst ausgeschieden ist, versieht der Kirchenvorstand nach einem festen Dienstplan abwechselnd den Küsterdienst bei den vierzehntägig gefeierten Gottesdiensten in Dehringhausen. 

 

Dehringhausen gehört als Filialgemeinde zum Kirchspiel Freienhagen und seit 2006 zum Gesamtverband Waldeck.

 

Ansprechpartner:

 

Pfarrerin Ursula Christiane Nobiling

Kasseler Straße 16

34513 Waldeck

Tel.: 05634/243

 

Losungen

Herrnhuter Losung
Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat. (Nehemia 9,32) Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich! (Markus 10,48-49) © ebu.de - Info: losungen.de - RSS: hradetzkys.de
>> mehr lesen

Jahreslosung 2017

Luther 2017