Die evangelische Kirche zu Niederwerbe

Erbaut 1914/15 im Stil der wilhelminischen Kaiserzeit.- Bedingt durch den Bau der Edertalsperre und die Entstehung des Edersees musste die frühere im Werbetal gelegene Dorfkirche den „Fluten“ des Edersees weichen, und die heutige Kirche wurde gleichzeitig als Ensemble mit der Dorfschule (heute „Haus der Natur“, einschl. multimedialem Geo-Foyer) neu erbaut und 1915 eingeweiht. Sehenswert ist auch das Altarfenster und die Deckenbemalung sowie ein Modell der ehemaligen Kirche. Herzlich willkommen zum sonntäglichen Gottesdienst!

 

 

Küsterin: Anita Ginola,

Tel.: 05634/1092

Seite durchsuchen

Kirche von zu Hause

Das Coronavirus schränkt  das Leben ein. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Deswegen hat die EKD einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

Jahreslosung 2020

#gutezeichen